Steaks mit Koriander Kruste
Steak mit Koriander-Pfeffer-Kruste
4 Straussensteaks;
4 EL Olivenöl;
1 El bunter Pfeffer;
1 El Korianderkörner;
1 Tl grobes Meersalz;
Für den Paprikaschaum:;
2 rote Paprika;
1 kl. Zwiebel;
1 Knoblauchzehe;
2 El Olivenöl;
5 El Brühe;
Salz und Pfeffer;
4-5 Zweige frischer Thymian (oder Oregano);
1 El Crème fraiche;
 
 
Steaks mit 2 El Olivenöl bestreichen. Pfeffer, Koriander und Salz in einem Mörser grob zerstoßen, Steaks darin wenden. die Gewürze gut andrücken.;
Für den Paprikaschaum Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. Paprika dazugeben, alles scharf anbraten. Brühe zugießen, salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze 10 min. garen.;
Steaks im restlichen Öl von beiden Seiten ca. 4-5 Min. braun braten. Dabei aufpassen dass die Gewürze nicht verbrennen. Vom Herd nehmen, kurz nachziehen lassen.;
Thymian waschen, einige Blättchen zur Dekoration zurückbehalten, den Rest hacken. Gehackten Thymian mit Crème fraîche zum Paprika geben, unterrühren, kurz ziehen lassen, dann schaumig pürieren.;
Steaks auf dem Paprikaschaum servieren. Dazu mit Thymian bestreute, gebratene Auberginenscheiben und Ofenkartoffeln reichen.